4 Personen
60 Min.
Vegetarisch
Tandoori paneer met mango salsa

Zutaten

  • 500 g Panir*

  • 2 kleine rote Zwiebeln

  • 1 roter Paprika

  • 150 ml Joghurt

  • ½ Gurke

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 Chilischote

  • 4 Zweige frische Pfefferminze

  • Saft von 2 Limetten

  • Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

  • 4 Holzspieße

Und von Fairtrade Original:

* Panir ist ein Käse, der in der indischen Küche häufig zum Einsatz kommt. Statt Panir kann man auf Wunsch auch Halloumi nehmen.

Zubereitung

  1. Den Panir in gleichmäßige, ca. 3 Zentimeter große, Würfel schneiden. Die Tandoori-Paste in einer Schüssel in den Joghurt rühren. Vorsichtig die Panirwürfel hinzufügen und vorsichtig umrühren, bis der ganze Panir mit der Tandoori-Mischung bedeckt ist. Den Panir 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, um die Aromen ziehen zu lassen.

  2. Den Paprika in gleichmäßige, 3 Zentimeter große, Stücke und die rote Zwiebel in Stücke schneiden.

  3. Für die Salsa die Mango klein würfeln. Die Kerne aus der Chilischote entfernen und die Chilischote fein hacken. Die Pfefferminzblätter hacken. Mit einem Teelöffel die Kerne aus der Gurke entfernen und die Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel fein schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Limettensaft und das Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Abwechselnd Panirwürfel, Paprikastücke und rote Zwiebel auf die Spieße stecken.

  5. Die Panirspieße im Backofen mit der Grillfunktion bei 200 °C grillen, bis das Gemüse gar und der Panir schön goldbraun ist. Dies dauert ungefähr 15 Minuten.

  6. Den Tandoori-Panir mit der Mango-Salsa und auf Wunsch mit Basmatireis servieren.

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns