1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2)
Loading...
4 Personen
45 Min.
Fertig in 30-60 Minuten
Hauptgericht
mit Fisch
Mittagessen
Thailändisch
Tom Kha Suppe

Lust auf eine scharfe, klare Thaisuppe? Dann gönn dir diese köstliche Tom Kha Suppe mit Garnelen! In der thailändischen Küche kombiniert man gerne verschiedene Geschmacksrichtungen und das spiegelt sich in dieser Suppe wider: scharf und sauer. Das Rezept für die Tom Kha Suppe ist in zwei Teile geteilt: Suppe und Garnelen Tempura. Der Aufwand lohnt sich! Versprochen! Viel Spaß bei der Zubereitung!

Lust auf eine andere Thaisuppe? Entdecke alle unsere Suppen Rezepte!

Zutaten

  • 700ml Wasser

  • 150g gemischte, frische Pilze (zB. Austernpilze und Kräutersaitlinge)

  • 100g Brokkoli

  • 100g Pak-Choi

  • 10g frischer Koriander

  • 300g Riesengarnelen mit Schwanz (Vorher auftauen lassen)

  • 100g Mehl

  • 1 EL Maismehl

  • 200ml Mineralwasser

  • 2 Eiswürfel

  • 1l Erdnussöl (zum frittieren)

  • Salz

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Starte mit der Zubereitung der Thaisuppe: Die Pilze sauber bürsten und in Stücke reißen. Den Brokkoli in kleine Röschen und den Pak Choi in Streifen schneiden. Koriander grob hacken.

  2. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Tom Kha-Gewürzpaste einrühren. 5 Minuten mit Deckel kochen lassen.

  3. Brokkoli und Champignons dazugeben und weitere 5 Minuten garen. Am Ende den Pak Choi hinzugeben. Deine klare Thaisuppe ist jetzt fertig!

  4. Es geht weiter mit der Zubereitung der Garnelen-Termpura:

    Das Erdnussöl in einem Wok (oder Pfanne) auf 180 Grad erhitzen und heiß werden lassen (wie Frittierfett). Teste die Temperatur des Öls, indem du ein Stück Brot hineinlegst. Das Öl ist erst heiß genug, wenn das Brot sofort anfängt zu blubbern.

  5. Mehl, Speisestärke und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Dann das Mineralwasser und die Eiswürfel mit einem Schneebesen unterrühren.

  6. Greif jede Garnele am Schwanz und führe sie außerhalb des Schwanzes vollständig durch den Teig. Dann die Garnele vorsichtig in das Öl legen und 2 bis 3 Minuten lang frittieren bis sie goldbraun und durchgegart sind. Diesen Vorgang mit jeder Garnele wiederholen.

  7. Hinweis: Frittiere die Garnelen immer einzeln, sonst kühlt das Öl in der Pfanne zu schnell ab.

  8. Und schon ist deine Thaisuppe Tom Kha mit Garnelen fertig: Zum Schluss löffelst du die fertige Thaisuppe in 4 Suppentassen und servierst die Garnelen separat mit Chilisauce servieren. Schön einzutauchen! Guten Appetit!

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns