Evelien van de Glind
Content & Online Community Manager
07 Mai 2018

Letztes Jahr wurden 1.234.601 Dosen Kokosmilch genossen! wir können sagen, dass diese cremige Würze ein durchschlagender Erfolg ist. Aber was ist die Geschichte hinter diesem Produkt, woher kommt es, wie wird es hergestellt und was können Sie mit diesem vielseitigen Produkt alles zaubern? Wir entführen Sie in die vielseitige Küche unserer Kokosmilch!

Wie alles begann

Unsere Kokosmilch (400 ml) wird in Minuwangoda- dem Kokosnussdreieck in Sri Lanka -hergestellt. Als Mario de Alwis – Gründer und Direktor von Ma’s Tropical Foods – im Jahr 2007 die Möglichkeit bekam, eine leerstehende Kokosmilchfabrik zu kaufen, überlegte er nicht lange. Er schuf Ordnung, kontaktierte Kokosnuss-Bauern und leitete eine erste Gruppe von 11 Leuten an, die Kokosnüsse in der Dose in Kokosmilch zu verarbeiten. Dann hat Mario uns gefragt, ob wir an seinem neuesten Produkt interessiert sind. Das waren wir sicherlich, obwohl aus Fair-Trade-Sicht noch etwas getan werden musste. Für uns eine perfekte Gelegenheit, eine neue faire Handelskette – eine original chain- in Sri Lanka aufzubauen.

Kokosnussbauern

Eine kleine Gruppe srilankischer Kokosnuss-Bauern – vereint unter dem Namen SAFENet – liefert jeden Monat rund 80.000 Kokosnüsse für unsere Kokosmilch. Durch den Verkauf ihrer Fairtrade-zertifizierten Kokosmilch erhalten die Kokosbauern eine Entwicklungsprämie, die aufgrund der wachsenden Mengen, deutlich steigt.
In jeder Dose Kokosmilch von 400 ml wird mehr als eine Kokosnuss verarbeitet. SAFENet erhält eine Entwicklungsprämie von 2 Cent pro Kokosnuss. Allein durch die Verwendung unserer Dosen- Kokosmilch kann dies für sie zusätzlich 18.000 € pro Jahr bedeuten! Die Landwirte entscheiden selbst, wofür das Geld ausgegeben wird. Neben der Verbesserung der Produktion und Neuanpflanzungen entschieden sie sich auch für die Sanierung einer Dorfschule in Hakmana im Süden Sri Lankas. Jumbo Supermarkets, Fairtrade Original und die Bauern selbst finanzierten dies. Als Folge stieg die Qualität der Ausbildung und die Schule zog wieder mehr Schüler an.

Die Dorfschule in Hakmana im Süden Sri Lankas.

Fairtrade
Seit Anfang 2015 trägt Kokosmilch das Qualitätszeichen Fairtrade. Ab 2016 wurde Ma´s Kokosmilchfabrik renoviert. Die Kapazität hat sich verdoppelt und die Arbeitsbedingungen für die mehr als 65 Mitarbeiter haben sich verbessert. Ma’s Tropical Foods kann nun nach neuen Käufern und mehr Landwirten suchen, die dem Fair-Trade-System beitreten möchten. Kollege Martin erzählt in diesem Blog mehr über die Erstellung der Zertifizierung.
Neben unserer erfolgreichen Kokosmilch 400 ml bieten wir seit Juni 2015 auch eine Bio-Kokosmilch an, die bei BioFoods in Makadura und neuerdings auch bei Jaindi in Dankotuwa hergestellt wird. Wir haben auch einen kleinen Kokosnussmilchdose eingeführt; eine Mini-Version der Kokosmilch 400 ml. Um das Sortiment noch weiter zu erweitern, haben wir Anfang 2018 ein organisches Kokosöl zum Braten und Backen eingeführt.

Unsere srilankische Kokosnuss-Familie auf einen Blick

Blick in die Zukunft

Wir arbeiten mit mehr als einem Lieferanten für alle wichtigen Produkte in unserem Sortiment zusammen. Angesichts des Erfolgs unserer Kokosmilch heißt das, dass wir derzeit in Sri Lanka mit drei Lieferketten arbeiten: mit drei Fabriken und auch mit drei Bauerngruppen. Dies geschieht um die Versorgung zu sichern. Darüber hinaus prüfen wir derzeit, ob wir zukünftig auch Kokosmilch aus Thailand und den Philippinen beziehen können.

Ein Blick in die Kokosmilchfabrik

So wird unsere Kokosmilch hergestellt:

Über das Kochen mit Kokosmilch

Neben tollen Currys und cremigen Suppen können Sie mit unserer Kokosmilch auch Smoothies machen! Aber wussten Sie das auch?

  • Wenn Sie etwas übrig haben, kann die Kokosmilch sehr leicht für eingefroren werden
  • Sie können die koagulierte Kokosfettschicht – oben auf der Dose – als Öl zum Braten verwenden
  • Eine (Kokosmilch) Dose ist unendlich oft recycelbar
Kokosmilch übrig? Einfach einfrieren!

Door:
Evelien van de Glind
Content & Online Community Manager
Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns