4
25 Min.
Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
Teriyaki paddenstoelen met rijstnoedels

Teriyaki stammt ursprünglich aus Japan,  doch das Rezept ging um die Welt und eroberte die Herzen der Thailänder. Sie haben das Rezept auf ihre eigene köstliche Sauce angepasst, die wir gerne in dieses leckere Gericht mit Champignons und Brokkoli servieren.

Zutaten

  • 250 gr Kastanienpilze

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Zwiebeln

  • 300 gr Brokkoli

  • 1 rote Chilischote

  • 15 gr gehackter Schnittlauch

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen und vierteln.

  2. Den Brokkoli in kleine Stücke schneiden (der Stumpf kann auch verwendet werden). Brokkoli ca. 3 Minuten blanchieren und kalt unter fließendem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.

  3. Die Reisnudeln wie auf der Packung angegeben kochen. Bis zur weiteren Verwendung aufbewahren.

  4. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Die Samen von der Chili entfernen und die Chili in feine Streifen schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Chili in 2 EL Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis alles schön glasig ist.

  5. Die Pilze hinzufügen und bis sie gar sind braten.

  6. Die Teriyaki-Wok Sauce in das Gemüse geben und gleichzeitig den Brokkoli und die Nudeln hinzufügen. Das Ganze gut erhitzen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Zum Schluss den gehackten Schnittlauch über das Gericht verteilen.

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns