1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Loading...
2 Personen
45 Min.
Fertig in 30-60 Minuten
vegan
Vorspeise
Gefüllte Aubergine im Backofen

Viele Leute wissen nicht genau, was sie mit Auberginen anfangen sollen. Unser Gericht mit gefüllter Auberginen aus dem Backofen ist das perfekte Aubergine-Einsteiger Rezept, wird aber auch Fans des Nachtschattengewäches begeistern. In Kombination mit Jackfruit kochst Du eine kreative und vegane Alternative zur beliebten gefüllten Aubergine mit Hackfleisch aus dem Ofen.

Schon gewusst? Aubergine wird auch Eierpflanze genannt 🍆

Grundsätzlich hat die Aubergine viele gute Inhaltsstoffe. Sie besteht zu über 90% aus Wasser und ist sehr kalorienarm. Sie ist reich an Ballaststoffen, macht satt und bringt den Darm in Schwung. Die Frucht ist nährstoffreich, wirkt antientzündlich und antioxidativ. Ob gebraten, gegrillt, gefüllt aus dem Backofen oder püriert. Die Aubergine lässt sich vielseitig zubereiten und ist immer lecker!

Zutaten

  • 2 Auberginen

  • 2 rote Zwiebeln

  • 200 g Champignons

  • 4 große Tomaten

  • 4 Knoblauchzehen

  • 1 Bund Koriander

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Öffne die Dose mit den Jackfruit-Stücken und lass den Inhalt durch ein Sieb laufen. Wenn die Salzlacke abgelaufen ist, spülst du die Jackfruit-Stücke ordentlich mit fließendem Wasser ab, damit sie an Säure verlieren. Danach lässt du sie gut abtropfen.

  3. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Auberginen hineinlegen und 5 Minuten mitkochen.

  4. In der Zwischenzeit Tomaten, Zwiebeln und Champignons in Würfel schneiden und den Knoblauch pressen oder fein hacken. Koriander hacken (nicht zu klein).

  5. Die Auberginen aus dem kochenden Wasser nehmen und eine Weile abkühlen lassen. Das Fruchtfleisch der Auberginen sollte weich geworden sein.

  6. Mit einem Esslöffel höhlst du jetzt das Fruchtfleisch aus den Auberginen aus. Das Fruchtfleisch anschließend in Würfel schneiden und beiseite stellen.

  7. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und 3 Minuten anbraten. Danach die Jackfruit-Stücke hinzufügen. Die Mischung einige Minuten zusammen brutzeln. Aufpassen, dass nichts anbrennt.

  8. Jetzt die Auberginenwürfel zusammen mit den Champignons und Tomaten dazugeben. Alles zusammen etwa 5 Minuten kochen lassen. Als letzten Schritt etwas Koriander hinzufügen. Nicht alles, du brauchst später auch noch etwas Koriander als Garnitur.

  9. Auflaufform mit Öl einfetten und die übriggebliebene Schale der ausgehöhlten, gekochte Aubergine hineinlegen. Diese dann mit der Mischung aus aus der Pfanne befüllen. Für 20 Minuten im Ofen backen lassen.

  10. Nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und mit Koriander garnieren. Guten Appetit!

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns