1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
4
20 Min.
Asiatisch
Hauptgericht
Herkunft
Komponenten
Mahlzeittyp
mit Fleisch
Mittagessen
Thailändisch
Vorbereitung
weniger als 30 Minuten
Fairtrade Original - Recept Thaise groene curry met paprika, linzen en sperziebonen

Lust auf eine einfache und nahrhafte Mahlzeit? Dieses Thai Green Curry ist genau das Richtige für Dich. Dank des Huhns und der Linsen ist dieses proteinreiche Gericht die ideale Grundlage, bevor Du mit dem Training beginnst. Die knackigen Paprika und grünen Bohnen geben dem Gericht einen guten Biss. Köstlich auch mit Koriander anstelle von Frühlingszwiebeln oder einigen grob gehackten Cashewnüssen.

Bist Du ein echter Fan des frischen Geschmacks von Zitronengras und Koriander in unserem Thai Green Curry? Dann probiere auch dieses grüne Curry-Omelett mit frischem Gemüse oder gehe einen ganz anderen Weg mit diesem grünen Curry mit Pak Choi und Räucherwurst.

 

Zutaten

  • 400 g Hühnerfilet

  • 1 rote Paprika

  • 300 g grüne Bohnen

  • 4 Frühlingszwiebeln

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Koche den Bio-Basmatireis wie auf der Packung angegeben.

  2. Putze die grünen Bohnen, schneide die Paprika und das Hähnchen in Streifen und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe.

  3. Erhitze das Kokosnussöl und brate die Hähnchenstreifen an, bis sie braun sind. Füge die grünen Bohnen und die Paprika hinzu und brate sie 1 Minute lang unter Rühren.

  4. Füge die grüne Thai-Curry-Kräuterpaste hinzu und brate sie eine weitere Minute bei starker Hitze. Gebe die Kokosmilch zum Curry und bringe es zum Kochen.

  5. Lasse das Curry bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln, bis das Gemüse bissfest ist. Die schwarzen Linsen hinzufügen und 1 Minute lang erwärmen.

  6. Verteile den Reis auf 4 Teller und gebe das Curry darüber. Bestreue das Gericht mit Frühlingszwiebelringen und gehackten Erdnüssen.

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns