1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4)
Loading...
3-4 Personen
40 Min. + 50 Min. Wartezeit
Hauptgericht
Indonesisch
vegan
vegetarisch
Rendang

Rendang ist ein leckeres Gericht der indonesischen Küche, das dem Curry ähnelt. Es schmeckt scharf und besteht überwiegend aus verschiedenen Fleischsorten wie Rind, Lamm, Huhn oder Ente. Ist es möglich, dieses klassische Fleisch-Gericht in einer veganen Variante anzubieten? Ja, wir präsentieren: Jackfruit-Rendang!

Veganes Rendang mit Jackfruit ist schnell gemacht! Lass dich von der Kochzeit in diesem Rezept nicht beunruhigen. Von den 90 Minuten sind ca. 50 Minuten Wartezeit. Gutes braucht eben manchmal Zeit ☺️ Selamat Makan!

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 2 Zwiebeln, fein gehackt

  • 3 cm frischer Ingwer, gerieben

  • 1 rote Paprika, grob gehackt

  • 1 TL Kurkuma

  • 10 g getrocknete Champignons (Shiitake- oder Steinpilze)

  • 2 TL Kreuzkümmel

  • 2 TL Korianderpulver

  • 1 Stängel Zitronengras, zerquetscht

  • 4 Lorbeerblätter

  • 3 Limettenblätter

  • 1/4 Rotkohl, in dünne Streifen geschnitten

  • 100 ml Weißweinessig

  • 40 g Zucker

  • 1 Zimtstange

  • 2 Nelken

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Für das Rendang:

    Basmatireis wie gewohnt kochen.

  2. Jackfruit-Stücke aus der Konservendose in ein Sieb geben und mit lauwarmen Wasser ausspülen. Dann abtropfen lassen. Die Stücke schneidest du danach in gleichmäßige Scheiben von etwa 2 cm.

  3. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Ingwer anbraten. Kurkuma-, Kreuzkümmel- und Korianderpulver einrühren und unter Rühren etwa eine Minute weiter braten lassen.

  4. Kokosmilch hinzufügen und das Zitronengras, die Limettenblätter sowie 2 Lorbeerblätter hinzufügen. Gut umrühren und das Ganze zum Kochen bringen.

  5. Jackfruit-Stücke und die getrockneten Pilze in die Pfanne geben und gut verrühren.

  6. Das Rendang bei kleinster Hitze ca. 40 Minuten auf der Pfanne köcheln lassen. Wenn möglich einen Pfannendeckel auflegen. Die Jackfruit wird am Ende leicht zerfallen, so hat sie alle Aromen des Rendang aufgenommen.

  7. Vor dem Servieren Zitronengras, Limettenblätter und Lorbeerblatt aus dem Rendang entfernen.

  8. Für das Rotkohl-Acar:

    Weißweinessig mit Zucker und der Zimtstange und den Nelken in eine Pfanne geben und erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

  9. Die Essigmischung über den fein gehackten Rotkohl gießen, schwenken und bis zur Verwendung beiseite stellen. Das vegane Rendang mit Reis, dem Acar und optional etwas fein gehacktem Sellerie servieren. Voila, dein veganes Rendang mit Jackfruit ist fertig. Selamat Makan!

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns