Jackfruit und Jackfruit in der Dose
Jessica Krämer
Online Marketing Specialist
12 Juli 2022

Sie wächst ganzjährig auf hohen Bäumen in Thailand, so auch im Garten von Fairtrade Original-Produzentin Khun Nipalin: die Jackfruit. Khun Nipalin ist seit der Gründung 2012 Mitglied der Fairtrade Pineapple Growers Group und derzeit auch im Vorstand. Diese unternehmungslustige Powerfrau, die mit ihren Ideen an vielen konstruktiven Diskussionen beteiligt ist, liegt die Zukunft der Fairtrade-Gruppe sehr am Herzen. Die Gruppe, das sind 49 Produzent*innen, die seit 2007 Ananas und Mango für Fairtrade Original anbauen. Etwa die Hälfte dieser Landwirt*innen baut auch Jackfruit an.

Der Jackfruit-Baum ist der Artocarpus heterophyllus. Ursprünglich stammt er aus Indien, aber heute findet man ihn in ganz Asien, Ostafrika und Lateinamerika. Der Baum kann groß werden: 10-20 m hoch, und auch die Früchte sind beeindruckend groß und schwer: 5-40 kg! 

In Thailand werden die Sorten Tong Prasert oder Tong Malay bevorzugt. Der thailändische Name für die Jackfruit ist „kanoen“. Dieses Wort hat eine besondere Bedeutung: die gleiche thailändische Aussprache bedeutet „Stütze“ und das ist der Grund, warum man dort oft einen Jackfruit-Baum (alleinstehend) hinter dem Haus sieht.

Khun Nipalin hat zwei Obstgärten mit etwa 800 Bäumen. Damit kann sie jährlich 17.000 kg Young Jackfruits liefern. Sie begann vor sieben Jahren mit dem Anbau der großen grünen Früchte und kann sich so, neben Mango und Ananas, ein zusätzliches Einkommen erwirtschaften.

Khun Nipalins Sohn hat sich für ein Studium der Landwirtschaft beworben, das motiviert sie, ihren Betrieb für die nächste Generation weiterzuentwickeln!
Khun Nipalin mit einer Jackfruit

Wie riecht Jackfruit?

Viele verbinden Jackfruit fälschlicherweise mit der tropischen Stinkfrucht. Eine Jackfruit ist aber keine Durian! Die Durian ist ebenfalls groß und exotisch und tatsächlich sieht sie der Jackfruit sehr ähnlich. Der Geruch der Jackfruit ist aber kein Vergleich zur Durian. Völlig reif verströmt die ungeöffnete Jackfruit zwar auch einen unangenehmen Geruch, der verfaulten Zwiebeln ähnelt. Die geöffnete Frucht riecht jedoch angenehm nach Ananas und Banane.

Wie schmeckt Jackfruit als Fleischersatz?

Oftmals entsteht der Geschmack ja nicht unbedingt durch das Fleisch, sondern die entsprechenden Gewürze in der Marinade. Das vielleicht berühmteste Fleischersatz-Rezept mit Jackfruit ist veganes Pulled Pork, bei dem das Schweinefleisch durch zerkleinerte Jackfruit ersetzt wird.

Kann man Jackfruit roh essen?

Jackfruit oder Jackfrucht kann reif und gelb oder unreif und grün zubereitet werden. Wir verarbeiten die Jackfruit nicht reif, sondern die junge, grüne Jackfruit.Jung“ bedeutet 2-4 Monate, also sollte die Ernte in diesem Zeitraum erfolgen. Lässt man sie an den Bäumen, kann eine reife Jackfruit 2,5 Monate später geerntet werden. Reife Früchte oxidieren auch schneller, was nach dem Anschneiden zu braunen Flecken im Fruchtfleisch führt. Die unreife, junge Variante erfreut sich aktuell besonderer Beliebtheit, denn sie eignet sich perfekt als Fleischersatz. Das Fruchtfleisch nimmt leicht alle Aromen auf und wenn du es lange genug schmorst, bekommt es eine fleischartige Struktur.

Kann man Jackfruit einfrieren?

Ja, unsere Jackfruit lässt sich problemlos einfrieren. Dazu einfach die Flüssigkeit abgiessen und die Jackfruit in einem geeigneten Behälter ins Eisfach legen.

REZEPTE MIT JACKFRUIT : AUF DIE RICHTIGE VORBEREITUNG KOMMT ES AN!

Bevor du die Jackfruit zubereitest, schütte sie zunächst aus der Dose in ein Sieb und spüle die Stücke mit kaltem Wasser gut ab. Dadurch verliert sie ihre Säure. Hast du vergessen, die Jackfruit abzuspülen? Kein Problem! Sie schmeckt trotzdem! Wenn du sie kurz abspülst und abtropfen lässt, kann sie die Aromen aber noch besser aufnehmen 😋

Video: Koche ein veganes Jackfruit-Curry mit Maral

Youtube video

Diese Geschichte teilen:


Von:
Jessica Krämer
Online Marketing Specialist
Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns