1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Loading...
4 Personen
35 Min.
Hauptgericht
Thailändisch
vegetarisch
Pad Thai vegetarisch mit Jackfruit

Direkt aus Thailand: Pad Thai. Dieses Nudelgericht wird durch die Sojasprossen schön knusprig und man kann bei den Zutaten endlos variieren. Unser vegetarisches Pad Thai mit Jackfruit ist schnell zubereitet!

Tipp: Füge Thai-Basilikum hinzu und verwende Jackfruit statt Tofu, das macht dieses Gericht noch besonderer! Fleisch wirst du hier auf keinen Fall vermissen. Auf die typische Fischsauce kannst du ebenso getrost verzichten und stattdessen auf Soja Sauce setzen.

Zutaten

  • Öl zum Braten

  • 2-4 Esslöffel Tamarindenpaste

  • 2 Esslöffel Essig

  • Chiliflocken nach Geschmack

  • 3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

  • 2 Eier, geschlagen

  • 200 gr Sojasprossen

  • 100 gr geröstete Erdnüsse, grob gehackt

  • Frischer Koriander, fein gehackt

  • 2 Limetten, in Spalten geschnitten

  • 80 ml Honig

  • 1 EL Erdnussbutter

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Bereite die weißen Reisnudeln so wie auf der Packung angegeben zu. Abgießen, mit 1 EL Öl beträufeln, damit sie nicht kleben. Gut vermengen und beiseitestellen.

  2. In einem Topf Tamarindenpaste, Fisch- oder Sojasauce, Honig, Essig und Erdnussbutter bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Die roten Chiliflocken einrühren.

  3. Die Jackfruit aus der Dose abgießen, in ein Sieb legen, ordentlich mit lauwarmen Wasser ausspülen und alle harten Kerne entfernen. Die Jackfruit in die Pfanne geben und mit den anderen Zutaten 15 Minuten bei schwacher Hitze im Topf weiter köcheln lassen.

  4. Einen Wok auf stärkster Stufe erhitzen und 3 Esslöffel Öl hinzufügen. Knoblauch und die Hälfte der Frühlingszwiebeln dazugeben, 1 Minute anbraten. Die geschlagenen Eier dazugeben und mit einem großen Spatel schnell umrühren, sodass eine Art Rührei entsteht.

  5. Temperatur hochhalten! Die Sojasprossen und die abgetropften Nudeln mit in den Wok geben. Die Sauce mit der Jackfruit aus dem Topf dazu gießen und alles kurz anbraten.

  6. Serviere das vegetarische Pad Thai mit gerösteten Erdnüssen, Koriander und Limettenspalten. Guten Appetit!

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns