Young Jackfruit

Von Hand geerntet in Samroiyod, Thailand. Young Jackfruit in Stücken mit fleischartiger Struktur. 100 % pflanzliche Ballaststoffquelle.

Young Jackfruit

Sie wächst ganzjährig auf hohen Bäumen in Thailand, so auch im Garten von Produzentin Khun Nipalin: die Jackfruit. Diese Obstart, vor Ort auch „Thong Prasert“ genannt, kann man auf 2 Arten essen: reif und gelb oder unreif und grün. Die unreife, junge Variante befindet sich in dieser Konservendose und eignet sich perfekt zum Kochen, weil sie einen neutralen Geschmack hat. Das Fruchtfleisch nimmt alle Aromen leicht auf, wodurch man es sehr gut würzen und marinieren kann. Wenn man es lang genug schmort, bekommt es eine fleischartige Struktur. Wie echtes Fleisch! Möchtest du es selbst einmal probieren? Auf www.fairtradeoriginal.de findest du viele Inspirationen für Rezepte mit der Jackfrucht wie Rendang, Tacos, Pizza & „pulled“ Jackfrüchte.

Young Jackfruit

Ursprung

Obwohl der Ursprung in Indien liegt, ist die Frucht heute in ganz Asien, Ostafrika und Lateinamerika zu finden. Der Baum kann bis zu 20 Meter hoch werden und die Früchte sind auch beeindruckend groß: 5-40 kg! Die ersten Früchte wachsen nach 3 bis 3,5 Jahren am Baum. Der Baum ist relativ pflegeleicht, erfordert jedoch Liebe und Aufmerksamkeit. Unsere Jackfrucht kommt aus dem Norden Thailands.

Originalgeschmack

Die Landwirte, die Jackfruits anbauen, sind Teil der Fairtrade-zertifizierten Gruppe ‚Fairtrade Pineapple Growers Group‘. Die gesamte Gruppe besteht aus 49 Landwirten, die seit 2007 Fairtrade-Ananas und Mango für Fairtrade Original anbauen. Die Verarbeitung und Konservierung der Früchte erfolgt vor Ort in Prachuap Khiri Khan. Die Produzentengenossenschaft und die Fabrik arbeiten eng zusammen: Auf der Grundlage der erwarteten Verkäufe erstellt die Fabrik einen Einkaufsplan und teilt diesen den Produzent*innen mit, damit sie ihre Ernte planen können.

In deiner Küche

Das Fruchtfleisch nimmt leicht alle Aromen auf, so dass du es sehr gut würzen und marinieren kannst. Und wenn du es lange genug köcheln lässt, erhält es eine fleischige Textur.  Das macht die Jackfruit zu einem spannenden Akteur auf der Speisekarte eines Veganers, Vegetariers, Flexitariers, aber auch eines Fleischliebhabers, der manchmal etwas anderes probieren möchte. Kurzum: für alle, die leckeres und einfaches Essen mögen! Hier findet du noch mehr Inspiration.

Jetzt probieren!

Was befindet sich darin?

Zutaten

Jackfruit (50%), Wasser, Salz, Säuerungsmittel: Zitronensäure (E330).
Jackfruit: Fairtrade-zertifiziert und von Fairtrade-Produzenten angebaut. Gesamtanteil: 98%. www.fairtrade-deutschland.de

Produziert in Thailand

Zubereitung

Die Jackfruit abgießen und
mit kaltem Wasser abspülen.

Inhalt

550 g

Nährwert pro 100 g

  • Energie (kJ): 140 kJ
  • Energie (kcal): 33 kcal
  • Fett: 0,1 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • davon Zucker: 0 g
  • Nahrungsfasern: 4,4 g
  • Eiweiß: 1 g
  • Salz: 0,4 g
Durch den Aufbau lokaler Handelsketten wollen wir faire Speisen und Getränke für jeden zugänglich machen.
Erfahre mehr über uns