1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Loading...
4
20 Min.
Asiatisch
Fertig in 30 Minuten
glutenfrei
Hauptgericht
laktosefrei
Mittagessen
Thailändisch
vegan
vegetarisch
Roergebakken spinazie met cashewnoten en sojasaus

Gebratener Spinat mit Cashewkernen und Soja Sauce ist eine super leckere Beilage, die durch die Kombination Soja Sauce und Cashews einen mild-würzigen asiatischen Twist bekommt. Die klassische Soja Sauce zieht sich durch dieses köstliche Rezept mit gebratenem Spinat und Cashewnüssen. Es lässt sich gut mit Reis servieren, sodass du innerhalb von 20 Minuten ein fantastisches Gericht servieren kannst. Hast du Lust auf mehr Rezept mit Soja Sauce? Probier´ doch auch mal ein traditionelles, indonesisches „Sayur“ aus. Guten Appetit!

 

Zutaten

  • 1,5 Kilo frischer Spinat

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Zentimeter frischer Ingwer

  • 1 rote Chili

  • 1 Zwiebel

  • 150 gr Cashewkerne

  • 2 EL gerösteter Sesam

  • 1 EL brauner Zucker

  • 2 EL Olivenöl

  • Pfeffer und Salz

Und von Fairtrade Original:

Gebratener Spinat mit Cashewkerne und Sojasauce ist eigentlich ein Bailagen-Rezept. Um richtig satt zu werden, servierst du das Gericht am besten mit Reis! Diesen kannst du parallel zum Spinat einfach wie auf der Packung beschrieben zubereiten!

Zubereitung

  1. Für den gebratenen Spinat mit Cashewkernen und Soja Sauce schälst du zuerst den Ingwer und raspelst ihn fein.

  2. Anschließend wird auch Knoblauch und die Zwiebeln hacken. Die Samen von der Chili entfernen und auch diese fein hacken.

  3. Das Olivenöl im Wok erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Paprika glasig anbraten.

  4. Spinat nach und nach hinzufügen und ihn bei starker Hitze braten, bis der gesamte Spinat geschrumpft ist.

  5. Zucker und Sojasauce in einer kleinen Schüssel mit einander vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  6. Die Zucker-Soja-Mischung in die Pfanne zum Spinat geben und unterrühren. Wenn gewünscht, den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Cashewkerne grob hacken.

  8. Und schon ist der gebratene Spinat mit Cashewkerne und Soja Sauce fertig. Am allerbesten servierst du ihn mit leckerem Basmati-Reis! Zum Schluss bestreust du das Gericht noch mit den Cashewnüssen und dem gerösteten Sesam. Guten Appetit!

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns