1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2)
Loading...
2
10 Min.
Getränk
weniger als 30 Minuten
Zwei Gläser gefüllt mir würziger Kürbis-Milchkaffee im Oktober

Kürbis und Kaffee? Ja! Kürbis-Milchkaffee oder auch Pumpkin Spice Latte ist eine besonders köstliche Kombination. Hier wird Kaffee einfach mit viel Milch, Kürbispüree und vielen Gewürzen zusammengemischt. Wir zeigen dir, wie du deine eigene, wärmende Gewürzmischung mit Muskatnuss, Ingwer, Nelken und Zimt herstellen kannst. Ein wirklich cremiges Getränk, das dich durch die kalten Tage bringt. Mit Hafermilch und veganer Schlagsahne, schmeckt dieses Getränk auch allen Personen, die sich vegan ernähren möchten.

Möchtest du weitere Kaffeerezepte ausprobieren? Probiere doch auch unseren Kaffee-Fudge. Beides zusammen, ergibt eine sehr leckere Kombination aus Kaffee und Kuchen für den Herbst.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Zimt

  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer

  • ½ Teelöffel gemahlene Nelken

  • ½ Teelöffel Muskatnuss

  • 400 ml Milch (oder Hafermilch Barista)

  • 200g Kürbis (z.B. Hokaido), um 2 Esslöffel Kürbispüree herzustellen

  • 1 Esslöffel Honig (oder Süßungsmittel nach Wahl)

  • 1 Esslöffel Kürbisgewürz

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 125ml Schlagsahne (auch vegane Sahne schmeckt sehr lecker)

  • Zucker nach Geschmack

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Zuerst wird das Kürbispüree hergestellt: 200g Kürbis in kleine Stücke schneiden. Die Stücke in einen Beutel geben und mit reichlich Wasser 10 Minuten lang kochen bis die Stücke weich sind. Anschließen den Kürbis mit einem Stabmixer oder in einer Küchenmaschine pürieren, bis er so glatt wie möglich ist.

  2. Danach die Schlagsahne mit etwas Zucker in eine Schüssel geben und schlagen, bis sie steif ist.

  3. Die benötigte Kaffeemenge bereitest du nach Gewohnheit zu.

  4. Anschließend wird die Milch zusammen mit dem Kürbispüree und dem Honig in einen Topf geben und fast bis zum Siedepunkt erhitzt. Schlage die Milch dann weiter, bis sie leicht und schaumig wird.

  5. Die Milch dann vom Herd nehmen und die Vanille und die Gewürze einrühren.

  6. Danach wird der fertige Kaffee auf 2 Tassen oder hohe Gläser aufgeteilt. Die Kürbismilch darüber gießen und mit der geschlagenen Sahne abschließen.

  7. Wenn du magst, kannst du den fertigen Pumpkin Spice Latte zum Beispiel mit etwas Zimt garnieren.

Du kannst den übrig gebliebenen Kürbis zusammen mit der Kochflüssigkeit, einem Brühwürfel, Kokosmilch und Kräutern zu einer schnellen Kürbissuppe verarbeiten. Oder friere das übrig gebliebene Kürbispüree für das nächste Mal ein.

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns