1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Loading...
4 Personen
20 Min.
Fairtrade Original - Recept Thaise gele curry met kip, paksoi en doperwtjes

Dieses einfache gelbe Thai Curry Rezept steht mit unserer Currypaste in kürzester Zeit auf deinem Tisch. Du bist Vegetarier*in oder Veganer*in dann lass einfach das Hühnchen weg oder ersetze es mit Fleischersatz. Das gelbe Curry ist leicht würzig. Magst du etwas mehr Schärfe? Dann mit einem großzügigen Löffel Sambal Badjak servieren. Bist du ein Fan von einfachen Mahlzeiten voller Geschmack? Dann probiere auch dieses leckere Massaman-Curry-Rezept.

Zutaten

  • 400 g Hühnchen

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 Pak Choi

  • 150 g Erbsen

  • 1 Bund Koriander

  • 2 EL Erdnüsse

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Koche den Reis wie auf der Packung angegeben.

  2. Zwiebel hacken, Hähnchen und Pak Choi in Streifen schneiden. Halten den weißen Teil des Pak Choi von den grünen Blättern getrennt. Den Koriander fein hacken und die Erdnüsse grob hacken.

  3. Das Kokosöl erhitzen und das Huhn von allen Seiten braun braten. Füge die Zwiebel und den weißen Teil des Pak Choi hinzu. 2 Minuten unter Rühren braten.

  4. Die gelbe Thai Curry Gewürzpaste hinzugeben und 1 Minute bei starker Hitze braten. Das Curry mit der Kokosmilch ablöschen und zum Kochen bringen.

  5. Das Curry bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse al dente ist. Den grünen Teil des Pak Choi und die Erbsen dazugeben und 1 Minute köcheln lassen.

  6. Den Reis auf die Teller verteilen und das Curry darüber geben. Das Gericht mit Koriander und gehackten Erdnüssen bestreuen.

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns