1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Loading...
4-8 Personen
30 Min. + 30 Min. Wartezeit
Fertig in 30-60 Minuten
Nachtisch
Snack
vegetarisch
Süßkartoffel Brownies

Süßkartoffel Brownies mit cremiger Schokolade in der Hauptrolle. Glaub uns: dieses Rezept wird dich und deine Freunde umhauen! Als Dessert perfekt kombiniert mit einer Kugel Mango-Kokos-Eis. 

Zutaten

  • 400 g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt

  • 150 g getrocknete Datteln, entsteint und gewürfelt

  • 3 EL Agavendicksaft

  • 120 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1/2 TL Salz

  • 50 g dunkle Schokolade, gehackt

  • 50 g Walnüsse, gehackt

  • 7 EL Kakaopulver

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.

  2. Süßkartoffeln etwa 15 Minuten lang kochen und abkühlen lassen. Danach mit Datteln und Agavendicksaft in einer Küchenmaschine zu einer homogenen Masse zerkleinern.

  3. Kokosöl schmelzen, in einer Rührschüssel mit Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen. Danach mit einem Spatel unter die Süßkartoffelmasse heben, bis alles gut verteilt ist. Die Schokoladenstückchen und die gehackten Walnüsse untermischen (einige zum Garnieren zurückbehalten). 

  4. Eine kleine Backform oder Brownieform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

  5. Den Süßkartoffel Brownie in die Mitte des Ofens schieben und etwa 30 Minuten backen.

  6. Lass den Süßkartfoffel Brownie abkühlen und schneide ihn dann in gleich große Stücke. Jetzt nur noch mit den restlichen Walnüssen garnieren!

Küchen-Tipp

  • Für zusätzliche Schärfe einen Teelöffel Chiliflocken hinzufügen und/oder die fertigen Süßkartoffel Brownies mit einem Teelöffel Chiliflocken bestreuen.
  • Dazu passt hervorragend eine selbstgemachte Kugel Mango-Kokos-Eis!

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns