Im Leben und im ökologischen Landbau geht es um Gleichgewicht

Kräuterbäuerin und Mutter von 2 Töchtern

Direkt vor der Tür beginnt das Grün des Gartens. Üppig und wild. Aber Letzteres ist nur Schein. Khun Orachan kennt jeden Zentimeter. Sie baut u. a. Zitronengras, Thai-Ingwer und Ingwer an. „Ich pflanze alles durcheinander“, sagt sie, „so halte ich das Gleichgewicht aufrecht, das ist besser für den Boden und für die Ernte.“

Steckbrief Orachan:

  • Wohnort: Siskaset, Thailand
  • Familie: Mit ihrem Mann hat sie 2 Töchter.
  • Ausbildung: Agrarwissenschaften, Universität
  • Beruf: Kräuterbäuerin, Lehrerin und Vorsitzende der Fairtrade-Bauern
Orachan zusammen mit ihren Töchtern

Orachan & Fairtrade Original

Gemeinsam mit Fairtrade Original haben es die Bauern schon weit gebracht. Sie bekommen faire Preise für ihre Ernte und können in die Zukunft investieren. Zum Beispiel in umweltfreundlichere Anbaumethoden und die Herstellung von eigenem Bio-Dünger. Aber Khun Orachan hat noch mehr Ziele. „Ich möchte mehr Gemüse und Gewürzpflanzen ökologisch anbauen und ich hätte gerne einen größeren Lagerraum, damit es hier in Siskaset für alle noch besser wird.“

Essen Sie mit uns?

Khun Orachan legt die verschiedenen Kräuter, die sie gerade im Garten gepflückt hat, auf das Schneidbrett. Ihre Kochkunst basiert auf traditioneller thailändischer Küche und der Verwendung frischer Zutaten. Auch in den Niederlanden kommen immer mehr Menschen auf den Geschmack. Ihre Rezepte stellen die Grundlage für unsere Currys dar. Probieren Sie es selbst. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie wären bei Khun Orachan zu Hause.

Als erste Fair-Trade-Organisation der Welt und einzige Non-Profit-Marke im niederländischen Supermarkt arbeiten wir eng mit Landwirten und Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika zusammen
Erfahre mehr über uns