1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4)
Loading...
3-4 Personen
15 Min.

Gelbes Thai Curry in einer außergewöhnlicheren Variante: mit Weißfisch, Spargel und Spinat. Dieses thailändische Currygericht ist trotzdem innerhalb von 15 Minuten serviert. Und das Gute ist, dass Sie für dieses Rezept insgesamt nur 6 Zutaten benötigen. Wenn es keine Spargelsaison ist, können Sie den Spargel beispielsweise auch durch Zucchini ersetzen. Das schnelle gelbe Curry gibt es auch als vegane Variante.

Zutaten

  • 300 g grüner Spargel, in gleiche Stücke von 3 cm geschnitten

  • 200 g Spinat

  • 300 g Weißfisch, zu gleichen Teilen

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Beginne mit dem Kochen des Jasmin Reises. Koche den Reis wie auf der Packung angegeben

  2. Die thailändische gelbe Curry-Gewürzpaste bei starker Hitze kurz anbraten und den Spinat hinzufügen. Unter Rühren ca. 1 Minute braten und dann den grünen Spargel dazugeben. Kokosmilch einrühren und zum Kochen bringen.

  3. Lege die weißen Fischstücke in das Curry und lassen sie bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln, bis der Fisch gekocht ist.

  4. Den Reis auf die Teller verteilen, das thailändische gelbe Curry mit Weißfisch darüber löffeln und auf Wunsch mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen. Guten Appetit!

Youtube video

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns