1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2)
Loading...
4
30 Min.
Rote Curry Suppe mit Pilzen

Diese rote Currysuppe mit Pilzen ist eine köstliche Kombination aus etwas Scharfem und Gesundem. Die Suppe ist reich gefüllt mit Gemüse und Pilzen und ein sehr einfaches Rezept für eine köstliche Mahlzeit. Wusstest du auch, dass Pilze ein guter Fleischersatz sind? Somit passt dieses Gericht auch perfekt in eine fleischfreie Woche oder wenn man einfach auf tierische Produkte verzichten möchte. Du möchtest noch mehr Inspiration für fleisch- oder tierfreie Rezepte? Schau dir auch unsere anderen veganen Rezepte an!

Zutaten

  • 1 Liter Gemüsebrühe

  • 1 Karotte

  • 1 Pastinake

  • 1 Lauch

  • 150gr verschiedene Pilze

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 1/2 Limette

  • Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Pastinaken und Karotten schälen und Lauch waschen. Das Gemüse in gleich dicke Streifen schneiden. Pilzen putzen und in Stücke reißen. Schnittlauch fein hacken.

  2. Einen guten Schuss Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen und die Pastinaken und Karottenstreifen darin anbraten. Die Pilze dazugeben und kurz mit anbraten. Zum Schluss Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Currypaste einrühren und 2 Minuten kochen lassen. Brühe aufgießen, Suppe gut umrühren und aufkochen.

  3. Die Currysuppe kochen lassen, bis die Karotte und Pastinake al dente sind. Den Lauch erst kurz vor dem Servieren dazugeben. Mit Limettensaft und nach Belieben Salz und Pfeffer würzen.

  4. Die Currysuppe auf 4 Teller verteilen und mit dem gehackten Schnittlauch bestreuen.

Dieses Rezept teilen!

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns