1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
3-4 Personen
16 Min.
Glutenfrei
Laktosefrei

Möchtest du ein schnelles rotes Curry zubereiten? Dann ist ein thailändisches rotes Curry mit dem würzigen Geschmack von thailändischen Paprika genau das richtige. Wir verwenden für dieses Rezept Brokkoli, Paprika und Rindfleischstreifen. Wenn du dieses rote schnelle Curry mit Fisch oder in einer vegetarischen Variante bevorzugst, kannst du das Fleisch beispielsweise leicht gegen Hülsenfrüchte, Tofu oder Garnelen austauschen. Möchtest du mit der roten Curry-Gewürzpaste ein bisschen mehr in der Küche experimentieren? Dann probiere doch mal diese Thai-Fischfrikadellen .

Zutaten

  • 300 g Rindfleischstreifen

  • 1 roter Paprika

  • 1 Brokkoli

  • 3 Frühlingszwiebeln

Und von Fairtrade Original:

Zubereitung

  1. Koche den Reis wie auf der Packung angegeben.

  2. Die Rindfleischstreifen zusammen mit der Gewürzpaste bei starker Hitze kurz anbraten. Das Fleisch unter Rühren ca. 2 Minuten braten. Nimm das Fleisch aus der Pfanne und lege es für später zur Seite.

  3. Paprika und Brokkoli in die Pfanne geben und bei starker Hitze kurz anbraten.

  4. Kokosmilch einrühren und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze ca. 6 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse al dente ist.

  5. Füge die Rindfleischstreifen in letzter Minute hinzu und lasse sie unter Rühren durchwärmen.

  6. Den Reis auf die Teller verteilen, das thailändische rote Curry darüber geben und mit den Frühlingszwiebelringen bestreuen.

Unser Gewinn bedeutet ein besseres Leben für die Menschen, mit denen wir gemeinsam arbeiten.
Erfahre mehr über uns